Handball-Oberligist TSG A-H Bielefeld gewinnt gegen den Soester TV (Neue Westfälische)

Bielefeld. Natürlich hatte Soest versucht – die Bördestädter sind so etwas wie die Erfinder des offensiven Verteidigens in der Oberliga -,

den körperlich starken Rückraum der TSG A-H Bielefeld mit einer angriffslustigen und teilweise auch knüppelharten Abwehr zu malträtieren. TSG-Trainer Leif Anton nannte es “logisch”, seine Mannschaft offensiv anzugreifen, denn: “Aktuell fehlen uns noch die Automatismen.

LINK